Das Rathaus von Camallera empfiehlt seinen Bürgern kein Leitungswasser aufgrund einer hohen Nitratbelastung zu trinken

In den letzten Wasseranalysen bei  der Bevölkerung von Camallera hat man ein Niveau von mehr als 50 mg/l nachgewiesen, höher als der empfohlene Grenzwert von Nitraten.

 

camallera-aigua-nitrats

 

Die tägliche Einnahme erhöhter Nitrate kann die Kapazität des Sauerstofftransportes im Blut reduzieren.

Menschen wie schwangere Frauen, Kinder und Erwachsene mit verminderter Magensäure  können empfindlicher sein  für diese Erkrankung.

Es wird diesen Leuten empfohlen auf Leitungswasser sowohl beim Trinken wie auch beim Kochen zu verzichten. Ja, Sie können es aber zum Duschen verwenden, zum  Wäsche waschen oder zum Geschirr abspülen, ohne Schaden für Ihre Gesundheit zu erleiden.

Es wird auch empfohlen, mit dem Wasserverbrauch zu haushalten, weil der verringerte Strömungdruck von traditionellen Aquiferen dazu führte, daß eine größere Menge von Nitrat vorhanden ist.

(Quelle: Ajuntament de Saus-Camallera-Llampaies)

 

 


 

Teile es!

Lassen Sie eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Com la majoria de webs, utilitzem cookies. Si continues navegant entendrem que hi estàs d’acord. (+ info) tancar